www.schiffs-urlaub.de
kostenfreie Beratung aus Österreich & Schweiz
0800 - 900 902
Aus dem Ausland: +49 3496 - 50 21 0
kostenfreie Beratung aus Deutschland
0800 - 300 3 200
 

kostenfreie Beratung aus Deutschland
0800 - 300 3 200

kostenfreie Beratung aus Österreich & Schweiz
0800 - 900 902
Aus dem Ausland: +49 3496 - 50 21 0

 

Russland

Mütterchen Russland mit einer Flusskreuzfahrt bereisen

Unendliche Weiten, goldene Kuppeln und Zwiebeltürme, Kunstwerke von unschätzbarem Wert, Folklore und Trachten, Menschen voller Herzlichkeit und Gastfreundschaft. Auf einer Flussreise durch Russland entdecken Sie einerseits bezaubernde naturbelassene Seenlandschaften, kleine Inseln inmitten des Flusses und die traditionellen Schindelhäuser. Zum anderen finden Sie in den Millionenmetropolen Moskau und St. Petersburg eine Vielzahl an kulturellen, historischen und modernen Sehenswürdigkeiten. Willkommen bei „Mütterchen Russland“ – der Heimat herausragender Persönlichkeiten. Planen Sie Ihre komfortable Flussreise und besuchen Sie die Top-Reiseziele in Russland.

Ausführliche Infos zu Russland-Kreuzfahrten

Die Russland-Reisen

mehr erfahren
Wolgakreuzfahrten ab St. Petersburg
Wolgakreuzfahrten ab St. Petersburg

Ihr Schiff: MS Fedin

Günstige Wolgakreuzfahrt - Preisvorteil!

13.05.2017 - 23.05.2017Weitere Termine

Weitere Termine

  • 13.05.2017 - 23.05.2017
  • 24.06.2017 - 04.07.2017
  • 15.07.2017 - 25.07.2017
  • 05.08.2017 - 15.08.2017
  • 26.08.2017 - 05.09.2017
ab 1.399,-
mehr erfahren
Russland Flussreisen 2017 einfach buchen
Russland Flussreisen 2017 einfach buchen

Ihr Schiff: MS Fedin

günstige Russland Flussreise inklusive Fluganreise!

05.09.2017 - 16.09.2017Weitere Termine

Weitere Termine

  • 25.05.2017 - 03.06.2017
  • 13.06.2017 - 24.06.2017
  • 04.07.2017 - 15.07.2017
  • 25.07.2017 - 05.08.2017
  • 05.09.2017 - 16.09.2017
ab 1.499,-

Russland-Flusskreuzfahrten mit namhaften Reedereien


Der Flusskreuzfahrtanbieter DERTOUR hat sich auf Flusskreuzfahrten von Moskau bis St. Petersburg und umgekehrt spezialisiert. Dabei ist immer ein weiterer Aufenthalt in den Städten eingeplant. Auf einer Russland-Flussreise dürfen sich die Gäste auf viele unbekannte Eindrücke freuen. Ein Höhepunkt ist jeweils der russische Folklore-Abend mit typischen Gesängen und Tänzen. Die Flussschiffe auf Russlands Wasserwegen sind teilweise sehr hochwertig ausgestattet. Entdecken Sie auf Schiffs-Urlaub.de viele weitere Anbieter für Russland-Flussreisen wie Nicko Cruises und Phoenix Flusskreuzfahrten.

Große Auswahl an spannenden Kreuzfahrt-Angeboten


Neben unseren Flussreisen durch Russland bieten wir eine Vielzahl weiterer spannender Kreuzfahrten, wie zum Beispiel die Rhône- und Saône-Kreuzfahrtoderdie Elbe-Kreuzfahrt bis nach Tschechien. Wen es weiter in die Ferne zieht, findet mit unseren Kreuzfahrten durch das westliche, östliche Mittelmeer oder den Transatlantik-Kreuzfahrten die passenden Reiseangebote. Oftmals ist ein Blick in unsere Last-Minute-Angeboteebenfalls sehrlohnenswert.

Fachkundige Betreuung auf Schiffs-Urlaub.de


Für die Flusskreuzfahrt durch Russland ist ein Visum notwendig. Gern ist Ihnen unser Team bei der Visa-Beschaffung behilflich bzw. holt das Visum für Sie ein. Das Team von Schiffs-Urlaub.de besteht aus fachkundigen und erfahrenen Tourismuskaufleuten und unterstützt Sie schon bei der Planung Ihrer individuellen Kreuzfahrt. Auch bei allen weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Wichtige Städte in Russland mit einer Flusskreuzfahrt besuchen


St. Petersburg


Die zweitgrößte Stadt Russlands ist zugleich die nördlichste Millionenstadt der Welt. Im Jahr 1703 von Zar Peter dem Großen an der Mündung der Newa in die Ostsee gegründet, durften besonders in der Zeit von Katharina der Großen die besten Baumeister und Städteplaner Europas Paläste, Kathedralen und Plätze nach dem neuesten Stand der damaligen Architektur errichten. Neben viel Wasser (und Eis im Winter) prägen seitdem Barock, Klassizismus und Jugendstil das Gesicht der Stadt. Inspiriert von der Faszination St. Petersburgs, erschufen hochkarätige Autoren wie Puschkin und Dostojewski und Komponisten wie Tschaikowski und Rimski-Korsakow hier weltbekannte Werke der Musik und Literatur. Entdecken Sie bei Ihrem Aufenthalt im „Venedig des Nordens“ unter anderem Schloss Peterhof (die Sommerresidenz von Zar Peter dem Ersten erinnert an Versailles), den Winterpalast, die Peter-Paul-Festung, den Katharinenpalast mit dem weltberühmten Bernsteinzimmer, die Eremitage und die Isaakskathedrale, von deren Kuppel man übrigens eine atemberaubende Aussicht genießt.


Moskau


Die russische Hauptstadt mit ihren ca. 10 Millionen Einwohnern gilt nicht nur als politisches, sondern auch als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des ganzen Landes – und zählt zu den Top-Reisezielen in Russland. Besichtigen Sie den Roten Platz mit dem Kreml am Ufer der Moskwa, dem Warenhaus GUM und der Basilius-Kathedrale – dem Wahrzeichen der Stadt. Die Tretjakow Galerie beherbergt neben der Eremitage in St. Petersburg die größte und bedeutendste Kunstsammlung des Landes. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich die Möglichkeit einer Fahrt mit der Moskauer U-Bahn, der Metro. Allein die Architektur der einzelnen Stationen ist sehenswert und erinnert an unterirdische Paläste. Und auch die wohl bekanntesten Klöster Russlands – das Neujungfrauenkloster und das Dreifaltigkeitskloster in Sergijew Possad – dürfen bei einem Besuch in Moskau nicht fehlen.

Mandrogi


Die für Touristen künstlich im Stil eines russischen Dorfes errichtete Ansiedlung am Fluss Swir bildet die Verbindung zwischen den beiden großen nordrussischen Seen Ladoga- und Onegasee. Inzwischen als Künstlerdorf mit verspielten Holzhäusern bekannt, kann man hier russischen Kunsthandwerkern bei Ihrer Arbeit über die Schultern schauen, dem Wodkamuseum oder dem Tee- und Blinihaus einen Besuch abstatten und bei einem ausgedehnten Spaziergang die idyllische russische Natur genießen.

Kischi


Die Museumsinsel im Onega-See ist besonders für seinen Kirchhof bekannt – ein Ensemble aus der Christi-Verklärungs-Kirche und der Maria-Schutz- und Fürbitte-Kirche mit ihrem gemeinsamen Glockenturm. Neben noch vielen weiteren Kirchen und Kapellen finden sich auf der Insel Wasser- und Windmühlen, Scheunen, Schmieden, die berühmten rohrlosen Badehäuser und alte Bauernhäuser – allesamt Zeugnisse der karelischen Holzbaukunst.

Goritzy


Das kleine verschlafene Dorf Goritzy mit seinen hübschen Holzhäuschen ist Schiffsanlegestelle und Ausgangspunkt für den Besuch des weltberühmten Kyrill-Beloserski-Kloster. Dieses wurde bereits im Jahr 1397 gegründet, entwickelte sich stetig weiter und wurde im 16. Jahrhundert zum größten feudalen kulturellen Zentrum der Region.

Jaroslawl


Die älteste Stadt an der Wolga mit seinen ca. 700.000 Einwohnern ist eine der schönsten russischen Städte und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt direkt an der Strecke der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Wladiwostok bzw. Peking. Im Christi-Verklärungs-Kloster und der Prophet-Elias-Kirche kann man auf den historischen Spuren der Stadt wandeln.

Uglitsch


Bereits 937 erstmals urkundlich erwähnt, gehört Uglitsch zu den Städten des Goldenen Ringes, die sich um Moskau erstreckten und zu dessen Schutz dienten. In seiner Blütezeit in der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts war Uglitsch ein Handelszentrum mit eigener Münzprägung. Besuchen Sie den Kreml mit der Verklärungskirche und natürlich die Dimitri-Blutskirche, deren Fresken an die Zeiten von Zar Boris Godunow und die dunkelsten Zeiten der Stadt erinnern. Besuchen Sie die Top-Reiseziele in Russland mit einer entspannten Flussreise. Buchen Sie jetzt auf Schiffs-Urlaub.de Ihre persönliche Russland-Kreuzfahrt.