Schwarzes Meer

Schwarzes Meer

Die Schwarzmeerküste mit einer Schiffsreise erleben

Auf den Schiffsreisen durch das Schwarze Meer erwarten Sie eine subtropische Vegetation, eindrucksvolle Landschaften und mediterranes Flair. Flanieren Sie durch die Gassen von Odessa oder genießen den atemberaubenden Anblick des weltbekannten Schwalbennestes in Jalta. Die Schwarzmeerküste mit ihren russischen Kurbädern und verträumten Hafenstädtchen wird auch Sie verzaubern. Entdecken Sie auf Schiffs-Urlaub.de spannende Kreuzfahrt-Angebote von beliebten Reedereien wie AIDA Cruises. Buchen Sie jetzt Ihre persönliche Schiffsreise auf dem Schwarzen Meer.

Ausführliche Infos zu Kreuzfahrten auf dem Schwarzen Meer

Urlaub auf dem Schwarzen Meer mit einer Schiffsreise


Das Schwarze Meer ist von sechs Ländern umgeben und hat daher zahlreiche Facetten und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zwischen Südosteuropa und Kleinasien gelegen, machen sich in dieser Region die unterschiedlichen kulturellen Einflüsse bemerkbar. Lernen Sie die verschiedenen Seiten der Schwarzmeer-Region auf einer abwechslungsreichen Schiffsreise kennen und entdecken Sie traumhafte Hafenstädte zwischen Tradition und Moderne.

Lassen Sie sich vom erstklassigen Bordpersonal auf einem modernen Kreuzfahrtschiff verwöhnen und entspannen Sie sich in komfortabel eingerichteten Kabinen. Wir bieten attraktive Angebote von namhaften Reedereien, wie zum Beispiel AIDA Cruises. Buchen Sie jetzt Ihre Schiffsreise auf dem Schwarzen Meer auf Schiffs-Urlaub.de.

Mit einer Donau-Flusskreuzfahrt zum Schwarzen Meer reisen


Kombinieren Sie Ihre Schiffsreise auf dem Schwarzen Meer mit einer abwechslungsreichen Donau-Flusskreuzfahrt. Begeben Sie sich zum Beispiel in Passau an Deck und fahren Sie durch Österreich, Ungarn und Serbien bis nach Rumänien zum zweigrößten Delta Europas: dem Donaudelta. Hier mündet die Donau in das Schwarze Meer. Das von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannte Biosphärenreservat birgt über 5.000 Arten von Tieren und Pflanzen.

Anstatt einer Donau-Flusskreuzfahrt können Sie Ihre Schiffsreise auf dem Schwarzen Meer ebenso mit einer Russland-Kreuzfahrt oder Mittelmeer-Ost-Kreuzfahrt zusammen buchen. Sprechen Sie uns hierzu gerne an. Wir sind ein fachkundiges Team aus ausgebildeten Tourismuskaufleuten und beraten Sie mit großer Erfahrung im Kreuzfahrtbereich. Gerne planen wir mit Ihnen Ihre individuelle Kreuzfahrt.

Odessa


Die vielseitige und vor allem grüne Stadt in der Ukraine bietet für jeden Geschmack etwas. Es gibt zahlreiche Parks und durch die Lage am Meer einen großen Hafen und lange Badestrände. Odessa bietet außerdem eine schöne Architektur. Neben alten Villen, findet man moderne Häuser, Denkmäler und Springbrunnen. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Potemkinsche Treppe mit 192 Stufen, die von der Altstadt zum Hafen führt. Architektonisch interessant ist auch das Opernhaus von Odessa, wo noch heute Ballett- und Opernvorführungen stattfinden.

Konstanza


Die Stadt zählt zu den größten Rumäniens und besitzt gleichzeitig auch den größten Hafen des Landes. Konstanza bietet neben schönen Stränden, einem milden Klima und dem Heilschlamm auch noch viele weitere Sehenswürdigkeiten. Eine der wichtigsten ist das Casino. Das schöne Gebäude wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut. Ein Delfinarium und Planetarium sorgen für weitere Abwechslung.

Varna


Die Stadt gehört zu den beliebtesten Kur- und Badeorten Bulgariens. Im Stadtbild von Varna findet man viele interessante Kirchen, einen Uhrenturm und das Planetarium. Den Mittelpunkt der Stadt bildet die Gottesmutter-Kathedrale mit den wunderschönen Zwiebeltürmen. In der Nähe der Kathedrale befinden sich noch ein Basar und ein Museum. Sehr interessant sind auch die freigelegten römischen Thermen aus dem 2. Jahrhundert und die byzantinischen aus dem 4. bis 6. Jahrhundert.

Nessebar


An einer der herrlichsten Buchten von Bulgarien liegt Nessebar. Der charmante Ort befindet sich auf einer Halbinsel und bietet seinen Besuchern eine wunderschöne Altstadt. Zu den Sehenswürdigkeiten in Nessebar gehören ohne Zweifel die „Basilika am Meer“ aus dem 6. Jahrhundert und die Ruinen der Metropolitenkirche aus dem 5. bis 6. Jahrhundert. In der ganzen Stadt gibt es viele gemütliche Restaurants, Cafés und Bars, von denen viele einen einmaligen Blick auf die schöne Bucht bieten. Natürlich kommen auch Badeurlauber hier auf ihre Kosten, denn Nessebar besitzt schöne Sandstrände mit vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Sotschi


Wenn man den Namen Sotschi hört, denkt jeder sofort an den Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014. In der russischen Stadt gibt es aber noch viel anderes zu sehen und zu erleben. Bezeichnet wird Sotschi auch als die „Perle am Schwarzen Meer“. Durch seine Lage zwischen dem Kaukasus Gebirge und den Schwarzem Meer bietet Sotschi sowohl im Sommer als auch im Winter viele Urlaubsmöglichkeiten. In der Stadt selbst bezaubert die älteste orthodoxe Kirche der Region, die Kathedrale des Erzengels Michael. Außerdem findet man viele Denkmäler, Museen und Parks. Der größte und schönste ist der Botanische Garten Dendrarium.

Jalta


Die schöne Stadt zieht wegen ihrer Sehenswürdigkeiten jedes Jahr tausende Touristen an. Der ganze Stolz des Kurortes im Gebiet Kaukasus ist die Uferpromenade. Des Weiteren gibt es wunderschöne Häuser und Paläste in Jalta, da die Stadt früher als Sommerresidenz der Zarenfamilie diente. Auch hier gibt es wieder viele Kirchen und Museen. Ein besonderes Highlight in der Nähe der Stadt ist das sogenannte Schwalbennest: ein Schloss, das ca. 40 Meter über dem Meer auf einer Klippe steht.

Lassen Sie den Alltag hinter sich und erleben Sie eine Reise voller Abwechslungen. Buchen Sie hier Ihre Schiffsreise auf dem Schwarzen Meer und auf Wunsch eine Donau-Flusskreuzfahrt mit dazu.